WASSERWELTEN ENTDECKEN…

„Wie nehme ich Wasser im Alltag wahr?“, „Welche globalen Zusammenhänge sind wichtig beim Thema Wasser?“ und „Welche Klänge hat das Wasser eigentlich…?“ Mit Fragen wie diesen tauchen die teilnehmenden Kinder des künstlerisch-kreativen Musiktheaterprojektes Die Aquanauten in die Welt des Wassers ein. In vier Workshops erleben sie das Element „Wasser“ in verschiedenen Umweltbildungseinrichtungen in der Theorie und Praxis.

So beschäftigten sich die jungen Teilnehmer im Zoo Osnabrück beispielweise mit den Themen „Wasser als Lebensraum“, „Überfischung“ und „Klimawandel“. In der Nackten Mühle erlebten sie die Kraft von Wasser beim Anlegen eines Flusses in der umliegenden Bachlandschaft hautnah. Die Pädagogen des Museums am Schölerberg vermitteln mithilfe eines persönlichen Wasserabdrucks anschaulich das Thema „Virtuelles Wasser“ und behandeln spielerisch Themen der „Verteilungs(un)gerechtigkeit“. Im Wasserwerk Wittefeld erfuhren die Kinder durch die Stadtwerke Osnabrück, wie aus Rohwasser Trinkwasser gewonnen wird. Ziel der Workshops war es, die Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Exkursionsorten an die Themen „Wasser“ und „Nachhaltigkeit“ heranzuführen und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie sich selbst für die Umwelt einsetzen können.

UNSERE PARTNER FÜR DIE UMWELTWORKSHOPS